Sie sind hier: Produkte -> Lagertechnik -> Palettenregale
Kontakt  Sitemap  Impressum 

MANZ Lagertechnik
GmbH & Co. KG
Kaiserstraße 34
51643 Gummersbach

Tel +49 2261 91326 51
Fax +49 2261 91326 52

Mob +49 160 9035 1820

info@manz-lagertechnik.de



Die Auswahl der geeigneten Lagertechnik richtet sich nach der Geometrie des Lagergutes:

-> Palettenregale
-> Kragarmregale
-> Weitspannregale
-> Fachbodenregale
-> Durchlaufregale
-> Bühnen
-> Zubehörkomponenten

-> Palettenregal „Einplatzsystem” – die Ladeeinheit, zum Beispiel Palette oder Behälter mit Lagergut, wird auf zwei Konsolen - überwiegend aus Profilwinkeln - pro Feldebene gelagert. Die Konsolen-Quertraversen sind im Lochraster der Ständerrahmen höhenverstellbar seitlich montiert. Je nach Höhe der Ladeeinheit sind die Quertraversen durch Umhängen anpassbar. Die Bauteile werden in der Regel serienmäßig hergestellt.
Mehr im Lexikon


Palettenregal „Mehrplatzsystem” – mehrere Ladeeinheiten, zum Beispiel Paletten mit Lagergut, werden nebeneinander im Regal jeweils auf zwei Auflageträgern pro Feldebene gelagert. Die Auflageträger pro Feldebene werden zwischen Ständerrahmen in kleinen Höhenstufen durch vorgegebene Lochraster (Teilung 50 oder 70 mm) in den Stützen der Rahmen eingehängt. Gegen unbeabsichtigtes Herausheben durch Gabelstapler werden die Auflagen gesichert. Für das Regalsystem gibt es Zubehör wie Tiefenauflagen, Durchschubsicherungen, Fassauflagen, diverse Schutzgitter, Holz- und Blechpaneele.
Mehr im Lexikon